Slider von IWEBIX

Großmutter Zeigt Up- Almirante Krankenhaus

 

Bild von Almirante Hospital.

Bild von Almirante Hospital, dank slideshare.

Ich hatte bei der Arbeit an der Milchfarm, Dinge bereit für die Routine der morgendlichen Melken von Hand von etwa fünfzehn Kühe laut gewesen. Wie immer bei ihnen war sie seit der ersten Licht für die Aufmerksamkeit auf ihre volle äußert brüllte hatte. Ich bemerkte sofort, dass, wenn ich in den Kuhstall, um sie zu melken erschienen sie wusste instinktiv, und beruhigte sich. Plötzlich ist die Chefin rief mich weg von meinen Pflichten zu kommen, um in das große Haus und als ich dort ankam, wurde sie sehr gesprächig, während ich blieb ruhig. Weiterlesen

Milk Nicht die besten Business

 

Bild von Morguefile

Bild von Morguefile

Meine Routine auf meine neue Aufgabe war einfach. Ich würde jeden Morgen früh auftreten, um die Kühe zu melken. Nach dem Füllen der Gallonen-Flaschen, würde ich dann das Pferd satteln, binden Sie die fünf Flaschen auf beiden Seiten des Sattels und dann meinen Weg in die Stadt. Ich war von Little Man und einem Jungen jünger als ich, der auch auf der Ranch lebten geschult. Sobald ich in der Stadt angekommen möchte ich das Pferd unsaddle, dann verstecken Sie den Sattel unter einem Pinsel und binden das Pferd in der Nähe von einem kleinen Bach, so dass er ein reichhaltiges Angebot an Wasser zu trinken und Gras um für den Tag zu essen haben könnte, bis ich hatte die ganze Milch verkauft und war bereit, wieder auf der Ranch auf dem Pferderücken zu gehen. Weiterlesen

Mein Besuch zu einem Bush Farm

 

Die Art der landwirtschaftlichen Ich träumte davon mit. Bild dank SoleJourner.

Die Art der landwirtschaftlichen Ich träumte davon mit. Bild dank SoleJourner .

Das Bad im Meer fanden sich zu etwas, was ich nicht mit meinem Leben dann als erfolgt; was könnte versucht haben, drücken mich war einfach von mir verschwunden. Auch in meiner Routine Spaziergang auf der Landebahn Zapfen um Wasser zu holen, würde ich auch Bad gibt, und ließ mich erneuert und erfrischt weiter Abrufen der dringend benötigte Trinkwasser. In der Zwischenzeit hatte ich gehört, dass Little Man hatte das Boot nach Colon entnommen. Ich beschloss, aus seinem Chef, dem Inder zu verstecken, die nicht wollen, keine Verpflichtungen einzugehen. Obwohl die Fahrt zum Baseline war frei, ich war abgeneigt, wollte noch mehr Ärger, indem Sie dort mit Mops Hinter mich anzuziehen. Continue reading

Meine Begegnung mit Little Man

 

Dies ist ein Bild von der Wesleyan Methodist Church von Bocas del Toro. Ich verstehe, dass es noch steht. Bild durch Señor Antonio Preis.

Dies ist ein sehr altes Bild der Wesleyan Methodist Church von Bocas del Toro. Ich verstehe, dass es noch steht. Bild durch Señor Antonio Preis. Es gab viele solcher Strukturen in Stadt Bocas erschien ihm einen Afro Antillean Geschmack seiner einzigartigen Architektur.

Ich hatte weiterhin die mehr als eine halbe Meile hin und zurück zu unserem neuen Zuhause mit einem 5 Gallonen Eimer Wasser zu gehen. Zu dieser Zeit des Tages habe ich zwei oder drei Reisen Wasserholen nach Ruder die ganze Zeit auf hoher See und so gemacht hatte, war ich verständlicherweise müde. Ich ging dann in Richtung Strand, um ein erfrischendes Bad zu nehmen. Nach dem Verlassen der Strand traf ich einen Typen I aus den Straßen von Colon kannte. Ich erkannte ihn und wir einander begrüßt. "Hey Little Man!", Sagte ich. "Wa 'Happening Riri!", Antwortete er, und wir begannen zusammen zu Fuß nur eine Chance für mich, mit Erinnerungen an Tage unterhalten zu werden, wenn wir bei Tänzen in Colon erfüllt. Little Man eigentlich mir offenbart, dass ich ziemlich beliebt bei den Tänzen und hatte so viele verschiedene Mädchen mit meinem Tanz Fähigkeiten angezogen. Er war besorgt, er erzählte mir, um für Colon bald verlassen und so begleitete ich ihn auf seiner Wanderung durch die Stadt am nächsten Tag auch. Continue reading

Das Zeug zum Start?

 

Auch in den 50er Jahren Bocas hatte eine Trinkwasserknappheit. Heute ist es noch knapper und viel teurer. Bild.

Auch in den 50er Jahren Bocas hatte eine Trinkwasserknappheit. Heute ist es noch knapper und viel teurer. Bild .

Nach der Landung in Bocas del Toro wir zog die kleine Kanu an Land unter dem Kai, der den weiten Atlantik übersehen und begann, zu entladen. Glücklich war ich, um die großen Fische die ich vor in der Nacht gezogen hatte. Ich half auch zu entladen und die Durchführung der schönen riesigen Muschelhörner, die ich für Taube und verschiedenen Belastungen von Holzkohle in Burlap Säcke wie ich folgte der Mulatte nur in den lokalen Chinesen landen. Wir kehrten in das Kanu und entladen, bis der letzte der Last gesichert war, welche, wie ich bald entdeckte, waren alle von der lokalen Chinesen für sein Geschäft gekauft worden. Ich war immer noch in der Dunkelheit von meinem Halb indische Hälfte schwarzer Freund, wie genau, wie sehr er auf all diese Elemente verdient hatte gehalten und bis zum heutigen Tag, ich habe nie herausgefunden. Aber meine Freundschaft hat Ende an diesem Tag, obwohl später in den Tag sah er schrecklich froh, als er in seinem Haus traf mich. Ich in der Tat, hatte die feste Absicht, ihn zur winzigen Kabine eines Raum Zimmer, das wir jetzt lebten hinter seinem Haus mieten zahlen. Ich kam auch zu seiner Familie zu erfüllen. Aber, meine ganze Erfahrung mit der Mulatte und seine Gemeinheit Geist entfremdet uns bis dahin, denn ich hatte das Gefühl, dass er keinen Respekt vor mir als Person oder als Mann hatte. Continue reading

Auf den Silber Damen am Muttertag gewidmet

 

Das Clubhaus in Balboa rund 1959 besetzt durch einen hart arbeitenden Silver Woman.

Das Clubhaus in Balboa rund 1959 besetzt durch einen hart arbeitenden Silver Woman.

Einen wohlverdiente Pause von unserer Chronik wollen wir eine poetische Hommage an unserer Silber Damen am Muttertag zu teilen. Dieses Gedicht wird wieder einmal von unserem Resident Dichter, Herr Louis Emanuel und es besonders am Herzen liegt. Continue reading